Die Quintessenz ist das Magazin der fünf ("Quint") Kirchengemeinden St. Karl-Borromäus (Winnenden) mit St. Maria (Oppelsbohm), St. Maria (Schwaikheim) mit St. Martin (Bittenfeld) und St. Jakobus (Leutenbach).

Das Magazin gibt Ihnen regelmäßig Einblicke in das, was uns bewegt zwischen Zipfel- und Buchenbach. Es ist Austauschplattform der Kirchengemeinden. Es gibt den Gruppen und Verbänden Gelegenheit, sich den Gemeindemitgliedern vorzustellen.

Dabei beschränkt sich die “Quintessenz” auf Wesentliches ("Essenz"), zeigt dies aber in einem schönen Gewand.

Zu allen Mitgliedern der fünf Kirchengemeinden kommt die Quintessenz viermal jährlich kostenfrei ins Haus. Unser Service für Sie: Alle Ausgaben können Sie auch hier im Internet lesen.

2017.09 – Quintessenz

Luther katholisch - geht das? Verschiedene Blicke auf den "heiligen" Martin können Sie in dieser Ausgabe finden - zur Feier des Reformationsjubiläums.

2017.06 – Quintessenz

Wer eine Brücke bauen will, tut gut daran, von beiden Seiten anzufangen. Dieses Bild passt ganz gut auf die Situation, in der sich Helfer, Freunde und Unterstützer von Geflüchteten in Deutschland befinden. Integration muss im Dialog stattfinden, immer miteinander, nie per Dekret von oben. Darüber und von konkreten Begegnungen und Menschen lesen Sie in der aktuellen Quintessenz

2017.03 – Quintessenz

Die Erste Kommunion, die Aufnahme in die Tischgemeinschaft der Kirchengemeinde, ist ein wichtiger Tag im Werdegang eines Christen. Alles rund um dieses Fest und mehr erfahren sie in der aktuellen Ausgabe der Quintessenz

2016.12 – Quintessenz

Die fünfte Jahreszeit – Fasching! Vor allem in katholisch geprägten Gegenden haben sich Bräuche erhalten. Seit dem 11.11. bereiten die Vereine sich auf die Höhepunkte dieser Jahreszeit vor: Weiberfasnet, Rosenmontag und Faschingsdienstag. Alles über Fasching, und was daran katholisch ist, lesen Sie in dieser Ausgabe der Quintessenz.

2016.09 – Quintessenz

"St Martin, ritt durch Schnee und Wind, sein Ross das trug ihn fort geschwind..." so lautet der Liedanfang eines der Martinslieder, die auch dieses Jahr sicher wieder beim Martinsumzug gesungen werden. Alles über den Heiligen Martin finden Sie in dieser Ausgabe der Quintessenz.

2016.06 – Quintessenz

Manche Menschen gehen mir unter die Haut – sie bleiben mir im Gedächtnis haften, machen mich nachdenklich oder fordern mich zum Widerspruch heraus. Auf jeden Fall lassen sie mich verändert zurück. Es sind besondere Menschen, bei denen mir das passiert – so stelle ich mir auch die Heiligen vor. Mehr über Heilige und Vorbilder lesen Sie in der aktuellen Ausgabe der Quintessenz.

Der einfache Satz „ich taufe Dich im Namen des Vaters und des Sohnes und des Hl. Geistes“ ist für uns Christen der Start in ein neues Leben mit Gott. Auf diesen Kernpunkt bringt Father Thampi die Taufe. Er hat in den Jahren seines Dienstes viele Kinder und Eltern auf diese Reise vorbereitet. Mit dieser Ausgabe der Quintessenz ist die Reise durch ein weiteres Kirchenjahr zu Ende. Wir möchten Dankeschön sagen für dieses Jahr. Danke, an alle, die uns in unserem Leben begleiten und unterstützen. Danke an Father Thampi, der uns nach sieben Jahren verlässt und neue Aufgaben übernimmt. Und da es auch die Quintessenz für das kommende Weihnachtsfest ist, wünsche ich Ihnen eine gesegnete Adventszeit mit viel Zeit für das, was Ihnen im Leben wichtig ist.