Die Quintessenz ist das Magazin der fünf ("Quint") Kirchengemeinden St. Karl-Borromäus (Winnenden) mit St. Maria (Oppelsbohm), St. Maria (Schwaikheim) mit St. Martin (Bittenfeld) und St. Jakobus (Leutenbach).

Das Magazin gibt Ihnen regelmäßig Einblicke in das, was uns bewegt zwischen Zipfel- und Buchenbach. Es ist Austauschplattform der Kirchengemeinden. Es gibt den Gruppen und Verbänden Gelegenheit, sich den Gemeindemitgliedern vorzustellen.

Dabei beschränkt sich die “Quintessenz” auf Wesentliches ("Essenz"), zeigt dies aber in einem schönen Gewand.

Zu allen Mitgliedern der fünf Kirchengemeinden kommt die Quintessenz viermal jährlich kostenfrei ins Haus. Unser Service für Sie: Alle Ausgaben können Sie auch hier im Internet lesen.

2016.12 – Quintessenz

Die fünfte Jahreszeit – Fasching! Vor allem in katholisch geprägten Gegenden haben sich Bräuche erhalten. Seit dem 11.11. bereiten die Vereine sich auf die Höhepunkte dieser Jahreszeit vor: Weiberfasnet, Rosenmontag und Faschingsdienstag. Alles über Fasching, und was daran katholisch ist, lesen Sie in dieser Ausgabe der Quintessenz.

2017.03 – Quintessenz

Die Erste Kommunion, die Aufnahme in die Tischgemeinschaft der Kirchengemeinde, ist ein wichtiger Tag im Werdegang eines Christen. Alles rund um dieses Fest und mehr erfahren sie in der aktuellen Ausgabe der Quintessenz

2017.06 – Quintessenz

Wer eine Brücke bauen will, tut gut daran, von beiden Seiten anzufangen. Dieses Bild passt ganz gut auf die Situation, in der sich Helfer, Freunde und Unterstützer von Geflüchteten in Deutschland befinden. Integration muss im Dialog stattfinden, immer miteinander, nie per Dekret von oben. Darüber und von konkreten Begegnungen und Menschen lesen Sie in der aktuellen Quintessenz

2017.09 – Quintessenz

Luther katholisch - geht das? Verschiedene Blicke auf den "heiligen" Martin können Sie in dieser Ausgabe finden - zur Feier des Reformationsjubiläums.

2017.12 – Quintessenz

Seit 60 Jahren sind die Sternsinger hierzulande für andere Kinder unterwegs. Viele Millionen Euro wurden gesammelt für unzählige nachhaltige Projekte, die bessere Lebensbedingungen für Kinder in der Zweidrittelwelt zum Ziel haben. Aber das ist nur eine Seite der Medaille. Auch hier tun STernsinger gutes, indem sie menschen besuchen und den Segen Gottes zusprechen. Das ist doch immerhin eine Ausgabe der Quintessenz wert. Lesen Sie selbst.

 

2018.03 – Quintessenz

Als Jorge Mario Bergoglio kam Papst Franziskus am 17. Dezember 1936 in der argentinischen Hauptstadt Buenos Aires zur Welt. Er ist der erste Papst, der nicht in Europa aufgewachsen ist. Lesen Sie selbst mehr über Papst Franziskus...